7. Oberbayerischer Asylgipfel
der Helferkreise in Oberbayern
am 2.11.2019 in München
Top imageJulia Poweleit, Dr. Joachim Jacob, Petra Nordling, Bernhard Rieger, Lisa Hogger, Moni Hopp, Jost Herrmann (v.l.n.r.) (Copyright: Peter Nordling)
Präsentationen:

Informationen zum Migrationspaket u.a.

Seit Sommer beobachten wir Asylhelfer*innen eine Zuspitzung bei den aus Bayern nach Afghanistan zurückgeschickten Afghan*innen: Wir beobachten, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen, Menschen mit Behinderungen sowie Familien, die getrennt werden, abgeschoben werden. Das sind klare Verstöße gegen Menschenrechte und gegen die Menschlichkeit. Wir fordern die sofortige Beendigung dieser Maßnahmen und die Aussetzung der Abschiebungen nach Afghanistan. Afghanistan ist nicht sicher!

Medienresonanz:

Asylhelfer kritisieren Ausländerbehörden  4663820 (Süddeutsche Zeitung vom 2.11.19)

Harter Kampf um Arbeitserlaubnisse  4665843 (Süddeutsche Zeitung vom 4.11.19)

Das ewige Problem Arbeitsverbote   (Münchner Merkur vom 4.11.19)

Viele kleinen Schritte lohnen sich   (Münchner Samstagsblatt online)

Viele kleinen Schritte lohnen sich   (Münchner Samstagsblatt vom 9.11.19 - Seite 1)

Viele kleinen Schritte lohnen sich   (Münchner Samstagsblatt vom 9.11.19 - Seite 12)

Kampf gegen Willkür   (Sonntagsblatt vom 9.11.19)

ImpressionenFotos: Lisa Hogger
Gefrdert durch ...

zurück